Noch mehr Sommer, noch mehr Sonne und noch mehr Strand!


Blauer Himmel, Sonnenschein, feiner Sandstrand und einen kühlen Cocktail in der Hand, was wünscht man sich mehr von einem schönen Sommerabend? Natürlich Musik. Am 7. Juli 2018 kann man all das beim Strand Open Air in Eckernförde am Südstrand bekommen. Die Künstler stehen fest und es wird funky.

Es ist soweit… Jan Delay Und die Disko No.1 sind zurück! Wort auf der Straße ist: sie haben sich Leder und Nieten an ihre Anzüge geheftet und ein bombastisches Rockalbum aufgenommen. Rock, zu dem Mädchen tanzen wollen... Nun machen sie sich endlich wieder auf den Weg, um mit neuem Sound sämtliche Ortschaften der Republik weg zu pusten. In gewohnt glamouröser Abriss-Manier. Mit Background Chor (Delaydies), Bläsern (Jonny Blazers) und allem Zipp Und Zapp! Meine Damen Und Herren: Dies ist der Startschuss Zur Vorfreude Auf den Moshpit No.1 Und den Rave Against the Machine! Jan Delay Und die Disko No.1 werden altbekannte Songs wie „Oh Jonny“, „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“, „Türlich türlich (word up)“, aber auch neue Lieder wie „St. Pauli“,„Hertz 4“ und nach dem Motto des Liedes „Klar“ wird der Strand klar gemacht.

Nach 14 Jahren im Business wandeln die vier Jungs von Culcha Candela aus Berlin jetzt auf independent Pfaden. Die Band gründete sich bereits im Herbst 2001 und konnten mit ihrer Chart-Nummer-1-Single HAMMA! und dem Album Culcha Candela ihren Durchbruch feiern. In Deutschland, in der Schweiz und in Österreich wurden sie mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet. Mit diverser Vielfalt in Musikstilen und Sprachen, von Rap über Reggae bis hin zu Pop auf drei verschiedenen Sprachen, Englisch, Spanisch und Deutsch mischen Culcha Candela ihre Alben Jahr zu Jahr immer wieder mit neuen Rhythmen auf. Songs wie „Monsta“, „Berlin City Girl“, „Ey DJ“ und der brandneuen Single „Rodeo“ werden beim Strand Open Air 2018 auf der Bühne zu hören und zu sehen sein.

Rap, Soul und Pop, Straße und Konzerthalle, Berliner Schnauze und gnadenlos emotional - Amanda ist eine Frau der vermeintlichen Gegensätze und gerade deshalb eine einzigartige Künstlerin. Erst als Rapperin, dann als Radiomoderatorin und jetzt als Musikerin. Zusammen mit Sido stürmte sie mit ihrem Hit „Blau“ die Charts und mit ihrer neuen Single „Wie es ist“ wird sie unter blauem Himmel ihre Songs präsentieren.

Informationen zum Event


Allgemeine Informationen

Datum: Samstag, 7. Juli 2018
Veranstaltungsort: Eckernförder Südstrand

Einlass: ab 15:00 Uhr
Programmbeginn: ca. 15:45 Uhr


P & R – Abfahrtspunkte:

1. Parken: Parkhaus Noorstraße und Parkdeck “Aldi”
Shuttleaufnahme: Bushaltestelle Reeperbahn bei ehemals Aldi

2. Shuttleaufnahme: Bahnhof/ZOB
Parken: Grüner Weg

3. WTD Parken für Behinderte und Fahrräder
Aufnahme/Abgabe Taxi und Besucher - KEIN PARKEN

4. Gewerbegebiet Hörst
Shuttleaufnahme: Opel Fräter - Sauerstraße 5
Parken: in der Umgebung

5. Schulzentrum Süd
Parken und Shuttleaufnahme: Sauerstraße 16

Unerlaubte Gegenstände:

Folgende Gegenstände dürfen nicht mit auf das Veranstaltungsgelände genommen werden:

- Professionelle Ton-, Foto- und Videoausrüstung
- Waffen aller Art, Pyrotechnische Gegenstände, Laserpointer
- Fahrräder, Haustiere, Sprühfarbe, Haarspray, Stöcke und Stangen für Banner
- Sitzmöglichkeiten, wie Stühle, Hocker und andere Erhöhungen (Kühlboxen etc.)
- Regenschirme und Taschen größer als DIN A4
- Speisen und Getränke (Ausnahmen: für Kinder und krankheitsbedingt attestierte Personen - 0,5 PET Alkoholfrei)
- Glasgegenstände (z.B. Parfümflakons)
- Politisch umstrittene Bekleidung
- Drogen jeglicher Art


Wichtige Informationen zur aktuellen Sicherheitslage:

Aufgrund der derzeitigen Sicherheitslage auf Veranstaltungen in ganz Europa, müssen auch wir als Veranstalter diesen Themen eine hohe Priorität zuschreiben. Dennoch lassen wir uns das besondere Strandfeeling nicht verderben.

Es gibt jedoch einige Regeln, die wir alle beachten müssen; Gefährliche Gegenstände, herrenlos abgestellte Koffer/Taschen, Pyrotechnik, Laserpointer etc. haben auf dem gesamten Gelände nichts verloren! Auch dürfen weitere diverse Gegenstände (inkl. Rucksäcke und Taschen größer als DIN A4) nicht mit auf das Areal genommen werden. Eine genaue Auflistung hängt vor Ort in Form von Bannern aus. Bitte haltet euch daran, denn ansonsten werden die Sicherheitskontrollen unnötig in die Länge gezogen. Bengalos und Feuerwerkskörper (AUCH KNALLKÖRPER), Drogen jeder Art und Spraydosen sind in jedweder Form überall verboten! Bei Nichtbeachtung erfolgt sofortiger Verweis vom Festival. Getränke und Speisen im Veranstaltungsareal (Infield): es dürfen keine Getränke mit in das Veranstaltungsareal gebracht werden. Ausnahmen sind 0,5L in PET Alkoholfrei bei vorzeigen eines entsprechenden Krankheitsbedingten Attests beim Einlasspersonal. Speisen sind in jedem Fall verboten. Stellt euch bitte darauf ein, dass die Sicherheitskontrollen am Einlass ein wenig länger dauern könnten. Begebt euch ggf. etwas früher zum Einlass und nehmt nur das Nötigste mit aufs Gelände. Wir alle möchten in Ruhe und mit einem guten Gefühl im Bauch feiern und hierzu braucht es Sicherheit.

Meldet Auffälligkeiten sofort aber mit einem ruhigen Gemüt der Security.

Achtet auf eventuelle Durchsagen auf der Bühne und durch unseren Sicherheitsdienst. Wenn hier etwas zu hören ist, dann darf man gerne zuhören und das Geforderte dann auch umgehend ruhig und gesittet umsetzen. Bei Unwetter/Gewitter oder anderen Vorfällen, die zu einer Evakuierung führen könnten, verlasst das Gelände bitte ruhig und gesittet gem. den Anweisungen des Ordnungspersonals. Begebt euch am besten direkt in eure KFZ bzw. in die wartenden Shuttlebusse, da diese den größtmöglichen Schutz gewähren.

Tickets


Jetzt direkt deine Tickets zum Mega Event online sichern! Bitte beachten Sie: Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahre zahlen keinen Eintritt, für Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 11 Jahre gibt es ein Kiddy-Ticket. Das Formular zur Übertragung von Erziehungsaufgaben, finden Sie hier: Download (PDF, 150 KB)